Die Bunte Oase
Kindertrauergruppe Rockenhausen


Voraussetzung zur Teilnahme

Angemeldet werden können Kinder, die eine für sie wichtige Bezugsperson verloren haben. Dabei ist es unerheblich, wie lange der Todesfall zurückliegt. Erfahrungsgemäß gibt es immer wieder Kinder, die zeitversetzt trauern - vor allem, wenn sie noch sehr jung waren, als Ihre Bezugsperson gestorben ist.

Sollte sich Ihr Kind in (psycho-)therapeutischer Behandlung befinden, ist eine  Einverständniserklärung des behandelnden Arztes/Therapeuten erforderlich.

Die gleichzeitige Teilnahme von Geschwistern ist möglich, wenn sie in die Altersstufe passen.


Anfrage nach verfügbaren Plätzen

Sie können telefonisch oder per E-Mail anfragen, ob noch freie Plätze verfügbar sind. Falls ja, vereinbaren wir einen Termin für das Vorgespräch.


Vorgespräch

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorgespräch. Das wird in der Regel mit dem verantwortlichen Elternteil oder der Bezugsperson geführt. In diesem wird besprochen, ob die Kindertrauergruppe für das betroffene Kind passen könnte. Außerdem können Fragen und Ablauf in Ruhe besprochen werden.

Manchmal kann anschließend noch ein weiteres Vorgespräch zusammen mit Bezugsperson und Kind sinnvoll sein, zum Beispiel bei sehr schüchternen oder sozial unsicheren Kindern. Das wird dann individuell vereinbart.


Anmeldeformular

Das Anmeldeformular erhalten Sie im Vorgespräch. Sofern Sie noch keinen Termin für das Vorgespräch vereinbart haben, dann melden Sie sich einfach bei uns.


Bestätigung der Anmeldung

Sofern im Vorgespräch von beiden Seiten die Zustimmung zur Teilnahme geäußert wird, erhält das Kind einen fest reservierten Platz.


Bitte denken Sie daran:

Es ist eine „geschlossene“ Gruppe mit festen Terminen und mit begrenzter Teilnehmerzahl. Zum einen ist es für Ihr Kind und auch die Gruppe wichtig, wenn es regelmäßig kommt, zum anderen blockiert eine Anmeldung ohne regelmäßige Teilnahme möglicherweise den Platz für ein anderes Kind.

Im unwahrscheinlichen Fall, dass sich Ihr Kind in der Gruppe nicht wohlfühlen sollte und deshalb nicht mehr teilnehmen möchte, lässt sich eine Lösung finden. Bei Krankheit ist selbstverständlich eine Teilnahme nicht sinnvoll, das Kind bitte dann auf jeden Fall vorher telefonisch oder per E-Mail abmelden; bei längerer Krankheit ist es sinnvoll, das telefonisch zu klären.

Vielen Dank.



Kontakt

Tanja Keller
Telefon: 06361 9290-17

E-Mail: keller@diesozialstation.de

Rognacallee 8 in 67806 Rockenhausen